Holzforum - Fragen und Antworten zum Thema Holz und Heizen - holzmiete, holz, heizen

Bau einer Holzmiete
Bau Anleitung einer Holzmiete zum Trocknen und Lagern
von Brennholz und viele Infos über Holz und Heizen
Holzforum - Fragen und Antworten zum Thema Holz und Heizen

Brennholzforum

Uns werden einige Fragen gestellt zum Thema Brennholz, deren Lagerung und energiesparen durch alternative Brennstoffe, die wir oft nicht beantworten können. Bitte benutzt in Zukunft unser Brennholzforum.



Banner Empfehlung




Beitrag: Anmachholz aus getrockneten Lianenstücken?


alle Beiträgen anzeigen / Schreiben Sie eine Antwort
07.08.2012 - Geschrieben von: Eric / Beitrag ändern

b.kunst-Ausstellungen in Leipzig und Chemnitz stiedfen auf grodfes Interesse Bitte Platz nehmen unter deeism Motto fanden im Me4rz zwei Workshopwochen mit Besche4ftigten der WfbM Sankt Michael Leipzig und Studenten der Kunst- und Ff6rderpe4dagogik statt.Die Ergebnisse dieses Workshops wurden beim Frfchlingsfest des KSV Sachsen erstmals f6ffentlich ausgestellt. In Chemnitz und in Leipzig pre4sentierten die Kfcnstler ihre Werke und stellten sich den Fragen der Besucher. Begleitet wurde dies von einer sehenswerten Fotoausstellung fcber den Entstehungsprozess der Kunstwerke.

20.03.2011 - Geschrieben von: holzmessi / Beitrag ändern

Hallo!

Als ich noch Teeni war , habe ich mit Freunden trockene Liane geraucht,

da sie sehr brannte auf der Zunge,haben wir die glühende Spitze mit Spinnenweben eingehüllt, das half.



Zur frage wäre zu sagen, wir heizen seit 40 Jahren mit Holz, wir benützen unseren Weihnachtsbaum als Anmachholz, warum sollte dann Clematis ein Problem sein.



Gruß Holzmessi

04.01.2011 - Geschrieben von: hacker / Beitrag ändern

Alles, was aus Holz und ausreichend trocken ist, brennt. Wie leicht es anbrennt, hängt von der Holzart ab. Ob Deine \"Lianen\" verholzt sind, müsstest Du also noch mal nachschauen.

Ich hatte kürzlich einen Ahorn mit dichtem, netzwerkartigem Efeubewuchs am Stamm. Nach 2 Jahren Trocknung ging der Efeu sehr gut zum Anfeuern, besonders wegen der vielen kleinen Haftwurzeln, die leicht anbrennen.

19.11.2010 - Geschrieben von: archimede / Beitrag ändern

Guten Tag,

wir haben ein riesiges verwildertes Grundstück erworben. Zum Teil hängen

von den Bäumen armdicke \"Lianen\" herab.

Um welche Pflanzenart es sich da handelt, kann ich nicht sagen.

Könnte man diese \"Lianen\" zerkleinert als Anmachholz verwenden?

Da wir hier noch soooooo viel Arbeit haben, würde ich mir ungern die

Mühe der Zerkleinerung und Resttrocknung machen, wenn es nicht funktioniert.

Danke schon mal für Eure Antworten

archimede





Textlink Empfehlung

software-construction.de - Textlink mieten - Schule und Beruf - Backlinks sammeln - Unternehmen bewerben
zelt-gastro-vermietung.de - Zelt mieten für Veranstaltungen und Festlichkeiten in Chemnitz Sachsen.