Holz firsch geschlagen, gesägt, gespalten und zum trocknen aufgestapelt aus Rust im Ortenaukreis - Holz firsch geschlagen, gesägt, gespalten und zum trocknen aufgestapelt

Bau einer Holzmiete
Bau Anleitung einer Holzmiete zum Trocknen und Lagern
von Brennholz und viele Infos über Holz und Heizen
Holz firsch geschlagen, gesägt, gespalten und zum trocknen aufgestapelt

Banner Empfehlung




Holzfreunde aus Rust im Ortenaukreis
1.7 / 50

04.02.2010 | F. Schwarz aus Rust im Ortenaukreis

Den Besuchern dieser Internetseite möchte ich das Bild meiner Holzmieten nicht vorenthalten. Der Gedanke eine Holzmiete zu bauen, entstand durch das Problem wie man das frisch geschlagen, gesägte und gespaltene Holz aufsetzen kann damit es gut trocknet. Meine Holzmieten stehen in Rust, im Süd-Westen von Deutschland. Sie haben einen Durchmesser von 2,60m und eine Höhe von 2,20m plus das Dach ca. 0,60m. Die Bauzeit kann ich nur etwa mit 30-40 Stunden angeben, weil ich an den Mieten nicht durchgehend gearbeitet habe. Das Volumen jeder Holzmiete beträgt ca. 11 Ster. Die rechte Miete steht schon seit Frühjahr 2009, die linke wurde im Herbst geschichtet. Sie besteht Hauptsächlich aus Buche und Eiche, dazwischen auch Tanne, Erle und Birke. ...

Holz firsch geschlagen, gesägt, gespalten und zum trocknen aufgestapelt
Holz firsch geschlagen, gesägt, gespalten und zum trocknen aufgestapelt

Dieser Holzfreund wurde diesen Monat bereits 6 mal besucht.



Holzfreunde - mehr Holz mieten auf einen Blick


Holzstapel mit Hol ...
Holzstapel mit Holzmiete verbunden
Modell Holzsoldat ...
Modell Holzsoldat
Feuerholz aus dem ...
Feuerholz aus dem eigenen Waldstück mit Roteichen
Auffüllen des Mitt ...
Auffüllen des Mittelkreises mit Holzresten

Stichwortanzeige

spezifisches gewicht buche  •  energie von 1 kg holz  •  bloche  •  verfeuern  •  




Textlink Empfehlung