Wenn Sie ebenfalls eine schöne Holzmiete gebaut haben, dann können Sie diese hier kostenlos eintragen lassen - brennholz, stapeln, kostenlos

Bau einer Holzmiete
Bau Anleitung einer Holzmiete zum Trocknen und Lagern
von Brennholz und viele Infos über Holz und Heizen
Baut Eure Holzmiete selbst und schicken uns Bilder & Beschreibung

Banner Empfehlung




Auch eine Holzmiete gebaut ?

Anmeldung Ihrer Holzmiete

Wer auch eine Holzmiete gebaut hat, kann diese mit Bild und Beschreibung bei uns gratis veröffentlichen. Machen Sie ein schönes Foto (min 800x600), entwerfen eine originelle Beschreibung zu Ihrer selbst gebauten Holzmiete (z.B. Grund, Bauzeit, Maße, Holzart, Rituale, Pannen, Freunde oder andere Ereignisse mit mindestens 500 Zeichen). Voraussetzung der kostenlosen Aufnahme auf unserer Seite, sind 1 Bild, Beschreibung, Name des Erbauers, Email Adresse und Standort der Miete (Name der Ortschaft). Nutzen Sie für die Anmeldung das nachfolgende Formular:

Vielen Dank.



Holzfreunde aus der ganzen Welt

18.12.2006 | A. Kube aus Berlin

Holzmiete für Holzkessel und Oelheizung in Kombination Zoom

Hallo, auch ich möchte dabei sein. Habe im Juli umgestellt, Holzkessel zusätzlich zur Oelheizung , genial. Holzmiete ist 1,70 im Durchmesser und ca. 1,75 hoch. In der Mitte vollgeschüttet, aussen zwo lagen gestapelt.

10.12.2006 | J. Grunke aus Drausendorf bei Zittau

Die alternative Holzlagerung zum trocknen von Brennholz Zoom

Nach dem wir die Schuppenwände zugestapelt hatten, suchte ich eine Alternative zur Holzlagerung und bin dabei nach einen Tipp von meinen Nachbarn auf Eure Seite gestoßen. Also Anleitung gelesen leicht geändert d.h. ich habe die Ringe zur besseren Stabilität im Kreuzverband gestapelt also wie ein Mauerwerk. Diese Methode hatte sich auch bei den gestapelten Wänden bewährt. Die Miete ist zum überwiegenden Teil aus Eichenholz, ich habe ca. 2 ½ Tage gebraucht und hat eine Größevon 1,60 m Durchmesser und ca 2.00 m Höhe . Und so ist unser kleines Dorf um eine Attraktion reicher.

04.12.2006 | Thomas aus dem Gäu

Holzofen nur als Zusatzheizung Zoom

Habe dieses Jahr mein erstes Holz gespalten. Wollte wegen der Trocknungszeit von 2 Jahren etwas mehr Holz machen. Nun ist es eben noch mehr geworden. In Summe ca. 26 Meter. Da der Holzofen nur als Zusatzheizung verwendet wird reichen 5-6 Meter pro Jahr. Das Holz ist wie folgt gelagert: 12 Meter sind auf 2 kleine Mieten verteilt. Siehe Bild. Die übrigen 14 Meter hatte ich auch in einer riesigen Miete aufgeschichtet. Leider ist diese umgefallen. Das Holz ist für unseren kleinen Ofen auf 22 cm gesägt und bietet daher wenig Halt ...

28.10.2006 | M. Jürß aus Klein Bollhagen in Mecklenburg

Brennholz Sammelschein zum Holzmachen Zoom

Seit jeher haben meine Vorfahren auf unserem Hof Holzmieten gebaut. So lange ich denken kann, standen in unserer Holzrichte immer etwa 3 bis 5 Holzmieten. Früher wurde das Holz für die Kachelöfen und Herde sehr fein gehackt. Seitdem ich teilweise auf Kamine umgerüstet habe, hacke ich das Holz wesentlich gröber. Das spart natürlich Zeit und Arbeitskraft, aber dafür lässt sich das grobe Holz weniger einfach packen als die feineren Scheite. Das Bild zeigt eine meiner Holzmieten im letzten Winter. Im Vordergrund steht meine Tochter ...

15.09.2006 | F. Schiffler aus Aachen

Holzlagerung | Feuerholz trocken lagern Zoom

Seit vielen Jahren nutzen wir den „Pilz“ zur Holzlagerung . Früher wurde der Pilz als Spielhütte genutzt. Später hat unser Vater dann Holz darunter getrocknet. Heute habe ich selber Kinder und den Pilz gibt es immer noch. Das Holzstapeln ist allerdings immer noch in der Hand meines Vaters. Das nenne ich Leidenschaft :-) Der Pilz besteht in der Mitte aus einem Eisenrohr mit ca 400mm Durchmesser. Die Konstruktion des Pilzes ist oben aufgesetzt. Im Gegensatz zu den Holzmieten, deren innerer Teil wild auf einen Haufen geworfen ist, ist der Pilz komplett ...

03.09.2006 | F. Bär aus Merkelbach im Westerwald

Holzscheite für Holzfeuerung aufstapeln Zoom

Nach dem wir auf Holzfeuerung mit einem Specksteinofen umgestiegen sind, hab ich angefangen Holz an der Hauswand aufzustapeln. Da diese Stapel es vorgezogen haben ständig umzufallen und ich die Holzscheite viele male in die Hand nehmen mußte, habe ich mich entschlossen eine Miete zu bauen. (ich glaub die Nachbarn haben schon wetten abgeschlossen wann der nächste Einsturz kommt), na ja, jedenfalls hatten sie ihren Spass. Dank der Bauanleitung auf dieser Seite, habe ich angefangen eine Miete zu bauen. Mit dem 2. Ring ...

28.08.2006 | A. Messer aus Zwenkau 20km südlich von Leipzig

Brennholzernte für den Kamin Zoom

"Warum denn in die Ferne schweifen, das Gute......." sagte ich mir, nachdem ich das "www" durchforstet hatte und in meiner Heimat Sachsen eine wunderbare Anleitung zum Bau meiner ersten Holzmiete fand. Sie hat einen Durchmesser von 2m und ist ca 1,70m hoch. Das Holz ist zur Hälfte Pappel, aber auch Roteiche und innen Kirsche. Da ich nur aus Spass an der Freud und in Musestunden den Kamin anheize, wird sie wohl für 2 Winter ausreichen. Zugegeben, sind Eure Mieten die Professionellsten und auch Schönsten, aber in Sachen Spaß an dieser Arbeit und Zufriedenheit danach, ging es mir genauso gut wie Euch. Vielen Dank für die wertvollen Tipps!

26.08.2006 | A. und I. Schorr aus Markkleeberg bei Leipzig

Nutzholzgewinnung für Kessel & Kamin Zoom

Gestern haben wir uns wie die Könige der Nutzholzgewinnung gefühlt. Unsere erste kleine Holzmiete war fertig. Alles Handarbeit, erst das Holz aus dem Wald geholt und dann gehackt. Nun war die Frage der Lagerung. Da sind wir auf diese nette Internetseite gestoßen. Mit dem neuen Wissen ging es nun ans Stapeln. Unsere Miete hat einen Durchmesser von 1,50 m und ist 1,40 m hoch. Sobald neues Holz wieder verfügbar ist, werden die nächsten Mieten folgen. Viel Spaß beim Mieten und einen kuscheligen Winter.

15.05.2006 | B. Zerbs aus Grabow

Holz fachgerecht und platzsparend lagern als alternative Heizmöglichkeit für die kalte Jahreszeit Zoom

Da die Heizölpreise steigen und steigen, heizen wir verstärkt mit unserem Kaminofen. Um das Holz ( Buche und Birke ) platzsparend und richtig zu lagern, haben wir uns entschlossen eine Holzmiete aufzuschichten. Auf dem Foto sieht man nun das Ergebnis unserer Arbeit, unsere erste Holzmiete. Sie hat einen Durchmesser von drei Metern und ist ca. drei Meter hoch. Um ein Einstürzen auszuschließen, haben wir aus Sicherheitsgründen 5 Stahlbänder um die Miete gespannt. Nach Fertigstellung der Miete haben wir mit unseren "Helfern" ein zünftiges Holzmietenfest gefeiert.

15.05.2006 | R. Büttner aus Hilpoltstein bei Nürnberg

Eine menge Raummeter mit Meterstücke zu einer Holzwand gestapelt Zoom

Eine Holzmiete ist schöner als ein dickes Bankkonto. Glückwunsch an alle "Feuerholzlagerstätten-Designer", ihr habt mich inspiriert meine 13 Ster (Raummeter) selbst geschlagenen Kiefernholz auf eine besondere Weise aufzustapeln. Grund war aber auch die 25%ige Erdgaspreiserhöhung und jetzt werden wir unseren 9kW Kachelofen mehr zu nutzen. Im Wald wurde aus den Baumstämmen Meterstücke mit einer Kettensäge gesägt, das war im Januar 2006. zu Hause mit einer Wippkreissäge auf Länge gedrittelt und anschließend ...

Hier blättern:

<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 >>





Textlink Empfehlung

reifen-in-chemnitz.de - Jirasek & Seidel Profiltiefe OK !? - Räder Reifen Felgen - Verkauf Montage Reparatur.
software-construction.de - Banner buchen - Schule und Beruf - Backlinks sammeln - Unternehmen bewerben